Hochdosis Vitamin C Infusion


Vitamin C ist DER Treibstoff für das Immunsystem

Evolutionsbedingt kann der Mensch Vitamin C nicht mehr selbst herstellen und ist auf Vitamin C aus der Nahrung angewiesen. Bei vielen Krankheitszuständen reicht oft der Vitamin C Gehalt im Blut nicht aus, es werden vermehrt freie Radikale gebildet, die die Zellen angreifen und den Zellstoffwechsel stören (Oxidativer Stress). Vitamin C fängt hierbei die freien Radikal ab.

Gerade nach Operationen, Chemotherapie, chronischen Entzündungen "Silent Inflammation", allergischen Erkrankungen, zu hoher Histaminausschüttung und Aufnahmestörung im Darm ist eine Vitamin C Gabe sinnvoll.

Indiziert ist Vitamin C bei allen bakteriellen und viralen Infektionen und sollte ebenso bei einer Antibiose nicht fehlen.

 

Depression und Burnout können gelindert werden.

Ebenso profitieren Raucher und Leistungssportler - und das ohne Nebenwirkungen.

Durch den Dünndarm wird das wasserlösliche Vitamin C aufgenommen und ins Blut abgegeben. Dies kann nur in kleinen Mengen geschehen, der Rest wird wieder ausgeschieden.

Mit einer Infusion gelangt eine große Menge an Vitamin C direkt ins Blut und kann dort seine Wirkung entfalten.*